薬屋のひとりごと

Die Tagebücher der Apothekerin

Am Rande des Freudenviertels der Hauptstadt lebt Maomao als Tochter eines Apothekers ein ruhiges Leben. Zumindest bis zu dem Tag, an dem sie Menschenhändler in die Finger bekommen und an den Inneren Palast, den sagenumwobenen Blumengarten des Kaisers, verkaufen, wo sie als niedere Magd fortan leben und arbeiten muss. Prachtvolle Blüten, bekannt als die vier Gemahlinnen, stehen im Zentrum dieses Palasts, doch wie in jedem Garten weben auch hier intrigante Spinnen ihr unheilvolles Netz. Maomaos Vorhaben, die Arbeit unbehelligt bis zur Entlassung zu verrichten, scheitert, als ihre Neugierde, ihr Medizinwissen und Gerechtigkeitssinn sie dazu bringen, das Leben der jungen Prinzessin zu retten. Dabei ahnt sie nicht, dass dies die unliebsame Aufmerksamkeit eines gewissen Eunuchen auf sich zieht, der mit ihr verfährt, wie es ihm gefällt. Immer tiefer versinkt Maomao in den Intrigen und Geheimnissen des Hofes und erkennt, dass dieses Schauspiel weitaus mehr als eine simple Blumenschau ist.Altersempfehlung 12+

Legende
Digital
Abonnement
Veröffentlichung
Jetzt erhältlich
Demnächst verfügbar
Nicht verfügbar
Ausleihe
Ausgeliehen
Ausleihen abgelaufen
Vorbestellen
Teile
Tl. 1Tl. 2Tl. 3Tl. 4Tl. 5Tl. 6
Tl. 7
Tl. 8
Tl. 9
Tl. 10
Tl. 11